Projekte

Albers-Villa

 

Die Albers-Villa wurde von Hansi Burg dem Freistaat überlassen mit der Auflage, das Grundstück öffentlich zugänglich zu machen. Seit 2009 das Fischerei-Institut ausgezogen ist, sucht der Freistaat einen Käufer für das Anwesen. Der Kulturverein Garatshausen setzt sich dafür ein, dass das Grundstück öffentlich zugänglich sein wird.